Grund- und Ersatzversorgung

Schließen Kunden keinen Vertrag über eine Stromlieferung ab, ist der Grundversorger des jeweiligen Gebietes gesetzlich verpflichtet, die Stromversorgung sicherzustellen. Die Belieferung erfolgt dann im Rahmen der Grund- und Ersatzversorgung im Grundversorgungsgebiet der VWS gelten dabei die Bedingungen der Stromgrundversorgungsverordnung (StromGVV) einschließlich der Ergänzenden Bedingungen der VWS. Zudem gelten die jeweils gültigen Preise für die Grund- und Ersatzversorgung.